mymacians

Christian und Monika Schütz sind die Gründer von mymac.

Er studierte nach abgeschlossener AHS Elektrotechnik – sie studierte Literaturwissenschaft und Germanistik.
Bei einem Gewinnspiel des damaligen Apple-Händler »Dr. Schindler« gewann er einen Macintosh Classic. Seit diesem Zeitpunkt begann er sich für Apple zu interessieren. 1998 kreuzten sich ihre Wege, als sie einen Job suchte und bei ihm mithalf.
Anfang des Jahres 2001 entschlossen sich beide zur Selbstständigkeit und gründeten »mymac«.
Inzwischen ist das mymac – Team auf über zehn Mitarbeiter angewachsen.

Erklärtes Ziel von mymac war nicht nur dem Endkunden umfassendes Service anzubieten, sondern auch die Apple-Händler zu unterstützen, denn nicht alle Apple-Händler haben eigene Service-Techniker. Und so kommt es, dass fast alle (autorisierten) Wiener Apple-Händler die Dienste von mymac in Anspruch nehmen.

Natürlich gibt es auch Direktkunden, die den Kampf um den Parkplatz nicht scheuen und ihre Macs direkt in die Margaretenstraße bringen.

Qualität und Verlässlichkeit werden österreichweit geschätzt: Sogar das Multiaugustinum in Salzburg schickt Geräte zum Service in den 5. Bezirk nach Wien!